Polizei warnt vor truegerischer Sicherheit.

Es ist ja wahnsinnig toll, dass die Polizei vor truegerischer Sicherheit warnt, wenn man sich mit Pfefferspray, kleinen Waffenscheinen und SRS-Waffen¹ eindeckt

Artikel
Nur was ist die Alternative? In Estland ist es dem Buerger ueberlassen, ob der seine scharfe Waffe fuehrt oder nicht. Da kann man von echter rationell handelnder Gesellschaft sprechen. In der Tschechei steht jedermann, der nicht vorbestraft ist und seine Uebung mit einer Schusswaffe nachweisen kann, ein Waffenschein zu. Ueber die – in den Augen des einfachen Geists – schlimmen amerikanischen Zustaende, muss ich kein Wort verlieren oder? In Arizona ist der Personalausweis der Waffenschein fuer offenes Tragen.

Und Deutschland? Bis 2003 war ja nichtmal ein kleiner Waffenschein notwendig. Bis 1972 konnte man sich einfach per Altersnachweis einen Karabiner oder eine Schrotflinte kaufen. Woher kommen wohl die Neckermann-Flinten?

Einhandmesser? Nicht fuehren! Teleskopschlagstoecke? Nicht fuehren! Es bleiben de-facto nur noch Pfeil/Bogen, Schleuder, Armbrust sowie Vorderladerwaffen mit Funkenzuendung, gebaut vor den 1870er Jahren². Da viele Ordnungshueter keine Waffensachkunde haben, konfiszieren diese schonmal ein Messer mit einseitig geschliffener, feststehender Klinge bis 12cm Klingenlaenge, weil angeblich nur 8,5cm erlaubt sind³

Und weil man nun aus Film und Fernsehen genau zu wissen scheint, dass Schusswaffen in den Haenden der Gerechten, DIE Loesung sind, holt man sich halt nen kleinen Waffenschein. Woran liegt dieser Irrglaube? Mangelnde Fachkenntnisse! Glaubt mir, mit so ner Waffe muesst ihr mit Gestik und Stimme ein Getoese machen, als haettet ihr ne scheiss Gatling in der Hand. Aggressives Vorgehen, Warnschuesse, Schritte nach vorn, anstatt zurueck und wenn der Schwindel auffliegt, kriegt ihr doppelt auf die Muetze. Soviel zum Thema SRS-Waffen.

Ich bin – wie ich gerne aeussere – ein Gegner von „jeder soll ne Waffe haben“. Gesetzestreue und Fachkenntnisse sollten vorhanden sein. Und wenn die Fachkenntnisse fuer gefahrloses Fuehren reichen, meinetwegen auch das. Bevor wieder alle Schnappatmung kriegen: die Huerden fuer die Ausstellung eines Waffenscheins – den Beduerfnisnachweis aussen vor – sind schon hoch genug. Informiert euch, versucht die Erfuellung der Voraussetzungen nachzuvollziehen und urteilt dann!

Ruhigen, friedlichen Adolf Erdogan Sonntag allen

¹Signal-, Reizstoff-, Schreckschusswaffe

²genaues Datum steht in Anhang 2 WaffG

³§42a WaffG

Advertisements
Veröffentlicht in Senf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s