Waffenschein nein, aber man kann sich ja bewachen lassen

Fundstueck:

Beim Führen steht die Polizei auf dem Standpunkt es solle möglich werden, da sie nicht überall sein können. Es müsse eine Ausbildung geben die in halbstaatlicher Prüfung endet mit Schießleistung also wie bei eienem Führerschein. Das Innenministerium winkt ab…. Waffen= Böse!      Eine Richterin aus Herford hat einen Antrag auf Waffenschein abgelehnt und gesagt der Kläger könne sich bewaffnet bewachen lassen! Danach hat sie erst verstanden, dass auch der Wachdienst keine Waffe hat / haben kann!   Das Gesetzt ist Mist –  WIR können nur auf das Augenmaaß der Polizei und Ihrer Leute hoffen, die zwar das Gesetz befolgen aber bei befriedetem Besitztum beide Augen wegdrehen… so der Tenor! Am Ende zählt nur der Rechtfertigungsgrund.

Tolle Richterin! Alle Praktiker sagen JA, die Theoretiker reden mal wieder von Sachen, von denen sie keine Ahnung haben. Sowas nennt man Poebelherrschaft.

Advertisements
Veröffentlicht in Senf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s