Weg mit den Integrierten!!!! (????)

Fundstueck – was ist bloss schiefgelaufen? Artikel Oder in kurz: Es ist schwer zu verstehen: Seit 2010 ist der Afghane Tavus Qurban in Deutschland, seit April 2012 arbeitet er bei der bayerischen Firma Strasser Bau als Bauarbeiter. Und jetzt, vom 1. Oktober an, wird seine Arbeitserlaubnis nicht verlängert. Der Grund: Sein Asylantrag wurde abgelehnt. Warum duerfen … Mehr Weg mit den Integrierten!!!! (????)

Mehr Kameras, mehr Sicherheit?

Zugegeben, ich bin von der „Geiz ist geil“ Sparte, habe damit teilweise auch prima Erfahrungen gemacht. Aehnlich wie der Test von ALDI-Weinen, die keine 5,99 kosten. Das macht natuerlich auch keinen Halt vor meiner Ueberwachungsausstattung. Eine meiner Wansview NCB541W Kameras, hatte nach gut und gerne 5 Jahren ihren Dienst quittiert. Also habe ich Ausschau gehalten … Mehr Mehr Kameras, mehr Sicherheit?

Immer diese Rechten!!!

Dass alle nicht-linken Leute Nazis sind, ist ja altbekannt. Dass ausschliesslich Nazis die boesen sind, natuerlich auch, aber wie passt bei dem Artikel jetzt Ueberschrift zu Text? Rechte und Flüchtlinge gehen aufeinander los 80 gewaltbereite Männer und Frauen auf der einen Seite, 20 Flüchtlinge auf der anderen: Die Polizei berichtet von Krawallen im sächsischen Bautzen. … Mehr Immer diese Rechten!!!

Polizei vs. Terroristen

In Deutschland werden mal wieder Dinge totgequatscht, die in anderen Laendern absolut normal sind. Der Einsatz der Armee im Inneren. Als einziges (Totschlag)Argument wird das Dritte Reich genannt und die durch den Einsatz des Militaers im Inneren entstanden massiven Schaden. Heisst im Umkehrschluss: Wer so argumentiert, haelt die derzeitige Regierung auch fuer Nazis, die das … Mehr Polizei vs. Terroristen

Freiheit vs. Sicherheit

Hier mal ein tolles Beispiel, dass wer frei, selten sicher ist: Eisbären umzingeln Wetterstation von Wissenschaftlern Man kann sich natuerlich fernab der Zivilisation aufhalten und merkt dadurch so gut wie garnichts von irgendwelchen Einschraenkungen – mal mit Ausnahme, dass die Leute dort zum Arbeiten sind – aber dadurch ist es um die Sicherheit schlecht bestellt. … Mehr Freiheit vs. Sicherheit

Generalstreik der Polizei – was nun?

Einleitung Vieleviele Menschen, um nicht zu sagen „beinahe alle“, wissen garnicht, wie nahe wir in einer der bekanntesten Staedte NRWs einem Generalstreik der Polizei im ersten Quartal waren. Dass dieser durch ein Bauernopfer abgewendet wurde, welches dienstlich rein garnichts brachte, aber dennoch akzeptiert wurde, moechte ich der Polizei in die Schuhe schieben. Was die Polizei … Mehr Generalstreik der Polizei – was nun?

Kameras gegen Terroristen…

Der eine oder andere hat sicherlich wieder diese alberne und veralbernde Werbung gesehen, wo ein „karikatierter“ Herr Trump den Leuten zum Schutz der Familie zu Schusswaffen raet und ein „zivilisierter“ (entarteter) Typ dann mit 200 EUR teuren Ueberwachungskameras ankommt, die das uebernehmen koennen. Nun, der Bloedsinn macht Schule: Oktoberfest: Kameras gegen den Terror Noch einmal … Mehr Kameras gegen Terroristen…

DIE WELT Joachim Herrmann: „Bei Terror darf Grundgesetzänderung kein Tabu sein“

So gelesen bei news.google.de als Ueberschrift zu diesem Artikel: Bayern will Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen pro Jahr Das Grundgesetz selbst sagt dazu: Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen … Mehr DIE WELT Joachim Herrmann: „Bei Terror darf Grundgesetzänderung kein Tabu sein“

Waffentransport in unverschlossenen Behaeltnissen

Hier mal wieder was Feines fuer unser StammtischWaffG, das von den Schiesssport-Bereicherern, erkennbar am gruenen Jacket, so herzhaft verbreitet wird: Soweit Waffen in unverschlossenen Behältnissen transportiert werden, sind sie nur dann „nicht zugriffsbereit“, wenn sie nicht innerhalb von drei Sekunden und mit weniger als drei Hand- griffen unmittelbar in Anschlag gebracht werden können, vgl. BT-Drs. … Mehr Waffentransport in unverschlossenen Behaeltnissen