Freiheit vs. Sicherheit

Hier mal ein tolles Beispiel, dass wer frei, selten sicher ist:

Eisbären umzingeln Wetterstation von Wissenschaftlern

Man kann sich natuerlich fernab der Zivilisation aufhalten und merkt dadurch so gut wie garnichts von irgendwelchen Einschraenkungen – mal mit Ausnahme, dass die Leute dort zum Arbeiten sind – aber dadurch ist es um die Sicherheit schlecht bestellt. Wenn die Wissenschaftler schon versuchen, die Tiere mit Fackeln zu verscheuchen, wird wohl alles Effektivere zu Hause in Russland liegen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s