Wieder mal Reichsbuerger…

…nur dieses Mal frage ich mich: Wo haben die das Geld fuer die ganzen Kanonen her? Dieses Mal waren echt praezise (teure) Gewehre dabei, die man sich mit ehrlicher Arbeit in der Anzahl nicht unbedingt kaufen kann. Ich jedenfalls nicht.

zum Artikel

solingen-reichsbuerger
Foto gnadenlos geklaut, falls der Artikel verschwindet.

Pelicase vorne/rechts: Das Gewehr mit dem schwarzen Schaft, koennte ein schweizer Geradezugrepetierer in modernem Schaft sein. Kostet so mutmasslich schon mehrere hundert Euro. Das Gewehr mit dem orthopaedischen Schaft in olivgruen jedoch, ist sicher keine Massenware, die man mal fuern Hunni abgreift. Das Ding riecht nach 6000-7000 EUR inkl. Glas, wenn meine Schaetzung da ueberhaupt unvorsichtig genug war. Mir fallen da Firmen wie Keppeler und dergleichen ein. Definitiv in der Lage, geuebter Schuetze vorausgesetzt, auf 1200m und weiter zu wirken, wenns noch ein 7,62mm Kaliber ist. Bei 8,6mm reden wir dann auch mal von 1500-2000m

Pelicase vorne/links: Die ueblichen Verdaechtigen – AR15 oder AR10. Selbst da kann die Basiswaffe ohne Optik schonmal 1500 und mehr kosten. Mit den Optiken ist man leicht beim doppelten, wenn nicht gar dreifachen insgesamt. Das stehende Gewehr hat ne Muendungsbremse, ist – sofern ein AR15 im 5,56mm Kaliber – also auch annaehernd rueckstossfrei zu schiessen.

Fakt ist: Solche Waffen gehoeren nur in die Haende von verantwortungsbewussten Leuten!

Advertisements

2 Gedanken zu “Wieder mal Reichsbuerger…

  1. „Da „Reichsbürger“ staatliche Autoritäten nicht anerkennen würden und auch nicht davor zurückschreckten, Polizisten anzugreifen, könne man ihnen nicht erlauben, mit Waffen umzugehen, argumentierte Pistorius.“

    Heisst im Umkehrschluss: Wir, die wir die freiheitlich demokratische Grundordnung anerkennen, duerfen? Endlich eine sinnvolle Assoziation von Zuverlaessigkeit und Waffen/Verantwortung

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s