Elende Schmierfinken!

Es ist immer noch eine Waffenbesitzkarte, kein Waffenschein

zum Artikel
Eine Waffenbesitzkarte berechtigt zu Erwerb und Besitz vom Schusswaffen und ggf. zur dazugehoerigen Munition. Ein Waffenschein berechtigt zum „Fuehren“ von Schusswaffen, also dem zugriffsbereiten Tragen von Waffen.

Ersteres gibt es unter Einhaltung gewisser Rahmenbedingungen fuer jeden unbescholtenen Buerger (Jaeger, Sportschuetzen, Sammler u. Haendler)

Zweiteres existiert per Gesetz, dank interner Willkueranordnung gegenueber Behoerden, wird es aber i.d.R. nicht angewendet…aber es ginge theoretisch

Advertisements
Veröffentlicht in Senf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s