Frankreich – Berichterstattung bei FB mit alten Fotos…

Mahlzeit,

das erste, was in einem Krieg stirbt, ist die Wahrheit. Hier mal wieder der Beweis. Es wird von toten oder verletzten Polizisten berichtet, unter Zuhilfenahme von Fotos, die nachweislich NICHT aktuell sind. Ja, menschliche Verluste sind schlimm. Nein, die sind nicht aktuell in Frankreich zu beklagen:

frankreich_fake_news-000

Ich kann leider nicht sagen, wie lange der Post noch online ist, aber falls da nur einzelne Fotos gesperrt werden, weil die gegen die mysterioes angewendeten FB Richtlinien verstossen, hier die URL:

Original Beitrag auf FB

Es ist ziemlich einfach, solche News auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu ueberpruefen. Die zum jetzigen Zeitpunkt noch NICHT zensierten Fotos, habe ich einmal heruntergeladen. Ihr koennt bei images.google.de auf die „Kamera“ rechts im Textfeld klicken und dann entweder ein Foto zur Suche hochladen oder die URL eines Fotos auf einer Website angeben, damit dieses Foto auf sein Vorkommen im Internet hin untersucht werden kann. Das laesst sich sogar zeitlich eingrenzen! 🙂 Ich lade euch ein, es mal zu versuchen. Bei Google Chrome bzw. dem Chromium-Browser, kann man einfach per Rechtsklick auf das Foto eine Suche bei GoogleImages anstossen, Benutzer anderer Browser muessen das leider manuell machen 😉

Mit dem selben Verfahren koennt ihr uebrigens bei nahezu allen Webseiten, auf denen personenbezogene Profile zu sehen sind, die Fotos auf eventuelle Vorkommen von Lockvogel- oder Datingwebsites ueberpruefen.

In der Hoffnung, dass mein Blog weiterhin irgendwem zu irgendwas dient und wenns lediglich Unterhaltung ist, viel Spass beim Ausprobieren, wer es noch nicht kannte und morgen einen sachten Wochenstart gewuenscht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s