„Zum Morden braucht das Böse Waffen“

FALSCH, liebe moralisierende Vollspaten! Wer sich entschlossen hat, Menschenleben zu nehmen, stellt sich als naechstes die Frage, wie er das tun muss. (Ich meine, ich hatte sowas bereits geschrieben) Und da die meissten Menschen eher duemmlich sind, benutzen sie halt Waffen. Hollywood hat es allen Menschen so beigebracht! Seid froh und dankbar, denn es geht … Mehr „Zum Morden braucht das Böse Waffen“

Waffen sind boese!

Tatsaechlich so boese, dass kein Staatsgast auf bewaffneten Personenschutz verzichten will. Hier wird mal wieder Wasser gepredigt und Wein gesoffen. In Deutschland haben Abgeordnete je nach Stelle einen Rechtsanspruch auf einen Waffenschein – der natuerlich auch an Voraussetzungen gebunden ist – also niemand losheulen muss, mir gings darum, dass moeglichst jeder eine Waffe haben darf. … Mehr Waffen sind boese!

GOTT MIT UNS…

…eine unheimlich alte „Parole“. Bereits im 19. Jahrhundert verwandt, wurde sie stets und bis in die 1970er Jahre in den unterschiedlichen Deutschlands gebraucht. In meinen Ohren klingt es auch eher nach „gnade uns Gott“, als nach „mit Gottes Hilfe schaffen wir das“. Aber nein, die Nazis haben es auch genutzt, also ist es von Grund … Mehr GOTT MIT UNS…

Schlechtes Beispiel USA?

Wieder einmal der Beweis, dass die Journaille schlecht recherchiert. Es wird sich ueber permanente Videoueberwachung aus der Luft echauffiert, um Verbrechen im Nachinein analysieren und dann eines Tages mathematisch weitere Verbrechen, Zeitpunkt und Ort „vorhersagen“ zu koennen, wie man dies bloss machen koenne. Gestatten, INDECT Wer ist hier das schlechte Beispiel???

Was ist dieses Nato?

Liebe Schmierfinken, das ist immer noch ne Abkuerzung, wird also NATO geschrieben. Artikel 5 entbindet euch nicht von der deutschen Rechtschreibung! Ob ihr NATO als ’north atlantic treaty organisation‘ ausschreibt oder ’north american […]‘ dagegen, ueberlasse ich euch!

Zum Thema angesprengt…

Echte Menschen (Soldaten) verstehen sowas unter angesprengt: Reizarm lebende Menschen, deren aufregende Zeit laengst vorbei ist, sofern sie jemals existierte, verstehen unter Ansprengen eher so das: Erklaerung hierfuer: Overpussyfication 😉 Liebe Presse: Das ist kein Ansprengen gewesen am gestrigen Tage. Ich verstehe euch nicht. Dauernd bringt ihr irgendnen relativierenden Mumpitz, obwohl da mal klare Worte … Mehr Zum Thema angesprengt…

Danke n-tv!

Ohne euch wuesste der Fernsehmichel nicht, dass man zum Benutzen von Pfefferspray einen kleinen Waffenschein braucht, aber vor Benutzung lieber die Polizei rufen sollte, weil die fuer solche Situationen ausgebildet sind. Pfefferspray hat mit dem kleinen Waffenschein, der laut eigenem Deckblatt fuer Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen, markiert durch PTB-Stempel, gedacht ist, rein garnichts zu tun. … Mehr Danke n-tv!

Frankreich – Berichterstattung bei FB mit alten Fotos…

Mahlzeit, das erste, was in einem Krieg stirbt, ist die Wahrheit. Hier mal wieder der Beweis. Es wird von toten oder verletzten Polizisten berichtet, unter Zuhilfenahme von Fotos, die nachweislich NICHT aktuell sind. Ja, menschliche Verluste sind schlimm. Nein, die sind nicht aktuell in Frankreich zu beklagen: Ich kann leider nicht sagen, wie lange der … Mehr Frankreich – Berichterstattung bei FB mit alten Fotos…

Oberhausen: Keine Gefahr f.d. Bevoelkerung

Mal ne Frage an die Polizei: Welche couleur „Kollege“ sitzt da am Rechner? Hinweis an die Bevoelkerung: Kurzwaffengeschosse fliegen auch mal 1200m oder weiter. Nicht gezielt, aber immer noch toedlich. Es besteht JEDERZEIT eine Gefahr. Es kann jeden, jederzeit, an jedem Ort, aus jedem Grunde erwischen. Und man kann sich nichtmal auf alles vorbereiten. Kommt … Mehr Oberhausen: Keine Gefahr f.d. Bevoelkerung